Animation & Erklärung von BIGS

Mit einem Klick auf das Bild starten Sie die Animation. Aber Achtung, der Flash Player muss herunter geladen und vom Browser zugelassen sein bzw. nachdem die swf-Datei im Ordner “Download” abgelegt wurde, wählen Sie bitte unter “Öffnen mit” aus der Liste “Flash Player” aus. 
Bitte beachten Sie auch, dass der Flashplayer ab 01.01.2021 von allen Browsern entfernt wird. Unsere Animationen können Sie dann nur mit dem Flash Player öffnen. Ein Statement vom Flashhersteller dazu finden Sie HIER.


Weiterführende Links:

Elektromagnetische Induktion


Allgemeines zur elektromagnetischen Induktion

Voraussetzung für das Induzieren einer Spannung und damit für das Fließen eines Stromes, ist das Vorhandensein eines sich ändernden Magnetfeldes!

Wird der Magnet in die Spule bewegt, so schlägt das Messgerät in eine Richtung aus. Je schneller der Magneten in der Spulen bewegt wird, desto heftiger schlägt es aus. Es fließt je nach Bewegung ein Strom. Diesen Vorgang nennt man “Induzieren” eines Stromes.

Bleibt der Magnet in der Spule in Ruhe, so fließt kein Strom. Die Größe der Änderung des Magnetfeldes und die Größe des induzierten Stroms sind direkt proportional.

Wird der Magnet aus der Spule gezogen, so schlägt das Messgerät wieder aus, aber diesmal in die andere Richtung. Nun wurde eine Spannung mit entgegengesetzter Polung induziert.

Es ist zu beachten, je mehr Windungen die Spule besitzt, desto stärker wird der induzierte Strom.


[amazon bestseller=”Elektrisches Feld”] – dieser Link arbeitet z.Z. nicht, aber dieser

Wollen Sie sich weiter informieren, recherchieren Sie bei Amazon:

Bücher Physik Elektromagnetische Induktion

Translate »