Animation & Erklärung von BIGS

Mit einem Klick auf das Bild starten Sie die Animation. Aber Achtung, der Flash Player muss herunter geladen und vom Browser zugelassen sein.

Diese Animation ist als mehrsprachige App für Ihr Smartphobe, Tablet oder TV erhältlich, bei:

Google-Play oder Amazon


Weiterführende Links:

Wilsonsche Nebelkammer

Bestandteile einer Nebelkammer, auch Wlson-Nebelkammer genannt:

Pr – Alphastrahler;
K – Kolben zur Expansion;
E1 – geschwärzte Blechscheibe (Anode)
E2 – Drahtring als Gegenelektrode (Katode)
L – Lampe für seitliche Beleuchtung
Funktionsweise der Nebelkammer

Die ionisierende Wirkung von Strahlung wird in der Nebelkammer genutzt, um die Flugbahn geladener Teilchen (z.B. a -Teilchen) sichtbar zu machen und fotografieren zu können.
Durch adiabatische Expansion (als Ergebnis der Bewegung des Kolbens) wird mit Wasser übersättigte Luft in der Kammer erzeugt. Die durch die a -Teilchen erzeugten Ionen wirken als Kondensationskeime und bilden Spuren von Wassertröpfchen (Nebelspuren), wodurch die Flugbahn des Alphateilchens sichtbar wird. Das elektrische Feld zwischen den Elektroden E1 und E2 dient zum ständigen Absaugen vagabundierender Ladungsträger.


Translate »